<img src="https://secure.tank3pull.com/197347.png" alt="" style="display:none;">

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Internetseite www.collaboard.app (im Folgenden „Website“) und Collaboard-Plattform und beschreibt, welche personenbezogenen Daten (im Folgenden „Daten“

 IBV Informatik, Beratungs und Vertriebs AG 

Stallikerstrasse 1a 

8906 Bonstetten, Schweiz 

Tel: +41 (44) 745 92 92

Tel: +49 (30) 577 076 850

collaboard@ibv.ch

(im Folgenden „IBV“, „Collaboard“ bzw. „wir“) zu welchem Zwecken und in welchem Umfang verarbeitet.

Allgemein zur Datenverarbeitung

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung, den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) sowie EU-DSGVO hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

In Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäss der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Diese Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmässig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. 

Kategorien personenbezogener Daten

Folgende Kategorien personenbezogener Daten können von uns im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite erhoben, verarbeitet und genutzt werden:

    • Personalien bspw.: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Emailadresse, Telefonnummer, etc;
    • Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen, Werbe- und Vertragsdaten, Dokumentationsdaten oder sonstige vergleichbare Daten;
    • IP-Adresse des Nutzers, Informationen über das Betriebssystem, Browser-Typ , -Version sowie -Konfiguration, Name des Internet-Service-Providers, Host-Name des zugreifenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs und andere relevante Arten von Informationen, die helfen, den Endgerätetyp des Nutzers zu identifizieren und einen komfortablen sicheren Datenaustausch mit dem Nutzer und dem Gerät zu ermöglichen. Die Daten sind nicht nicht bestimmten Personen zuordnender. Eine Zusammenführung dieser Daten mit andren Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
    • Inhalte aller Kommunikation mittels der Webseite,
    • URL und IP-Adresse der Webseite, von der aus Nutzer unsere Webseite besuchen oder die Nutzer an unsere Website weiterleiten, einschliesslich Datum und Uhrzeit.
Zwecke

Wir erheben, verarbeiten und nutzen diese personenbezogenen Daten soweit erforderlich zu folgenden Zwecken:

  • Für die Verwaltung, Betreibung, Unterhaltung und Verbesserung der Webseite und darauf angebotene Leistungen;
  • Für die vertragliche Leistungen und Service;
  • Für die Beantwortung von Nutzeranfragen und die Erfüllung deren Anliegen; 
  • Für die Durchführung vorvertraglicher Massnahmen, inklusive bspw. der Werbung, und 
  • Für die Vorbeugung einer rechtswidrigen Nutzung der Website.

 

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. 

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Kostenpflichtige Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzlich Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung resp. Ihren Auftrag ausführen zu können. Wie speichern diese Daten in unseren Systemen, bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. 

Externe Zahlungsdienstleister 

Unsere Webseite setzt externe Zahlungsdienstleister ein, über deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vornehmen. Unser Hauptdienstleister ist stripe.com, ein Technologieunternehmen, das Online-Lösungen für die Zahlungsabwicklungen bietet. 

 Hier finden Sie weitere Informationen über die Sicherheit und Compliance von stripe:

https://stripe.com/de-ch/privacy

Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage der schweizerischen Datenschutzverordnung sowie soweit nötig, des Art. 6 Abs. 1 lit. b. EU-DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäss schweizerischer Datenschutzverordnung sowie und soweit nötig, gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f. EU-DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeiten zu bieten. 

Zu den durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B.  der Name und die Adresse, Bankdaten, wie u.a. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüf- sowie Vertragsummen und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, ,um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. Wie als Betreiber erhalten keinerlei Informationen zu (Bank-) Konto oder Kreditkarte, sondern lediglich Informationen zur Bestätigung (Annahme) oder Ablehnung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identität- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister. 

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Website, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten. 

Newsletter

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine Email-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschliesslich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. 

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen etwa über den „Austragen-Link“ im Newsletter. 

Hubspot

Alle erhobenen, bearbeiteten und gespeicherten Daten werden durch collaboard.app und IBV Informatik AG vertraulich behandelt. 

Die von Ihnen erhobenen Daten werden ausschliesslich in der Schweiz verarbeitet und hinterlegt. 

Weiterhin werden die Daten (insbesondere Accounts von Nutzern) mit Hilfe einer Online-CRM-Plattform HubSpot (Firma HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland) verarbeitet. HubSpot unterstützt uns dabei, die Nutzung unseres Portals zu analysieren, und setzt dazu Cookies ein.

Bestimmte Nutzungsdaten werden dabei mit ihrer Person verknüpft (bspw. nach Eintragung in einem Registrierungsformular) und in unserem CRM gespeichert. So können wir Ihnen speziell auf Ihr Interesse zugeschnittene Informationen und Angebote zukommen lassen. 

Dabei werden Ihre personenbezogene Daten womöglich auch auf Servern von HubSpot entweder nach Irland oder in die Vereinigten Staaten (USA) weitergeleitet. Hubspot befolgt hinsichtlich der Übermittlung der im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“), dem Vereinigten Königreich und der Schweiz erhobenen Informationen das EU-US Privacy-Shield-Abkommen, unterliegt dem TRUSTe’s Privacy Seal sowie dem Swiss-U.S. Privacy Shield und gewährleistet dabei das angemessene Schutzniveau.   

Wir setzen HubSpot ein, um Ihnen bedarfsgerechte Informationen und Angebote zu unterbereiten. Demnach haben wir ein berechtigtes Interesse i. S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO an dieser Verarbeitung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Zusammenhang mit der Verwendung von HubSpot ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Im Rahmen der Nutzung von HubSpot speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es nötig ist, um Ihnen bedarfsgerechte Informationen und Angebote zukommen zu lassen. 

Die Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen, z. B. Per Email an unsere Email-Adresse.   

Weitere Informationen über die Sicherheit und Zuverlässigkeit bei HubSpot:

https://www.hubspot.de/security

https://www.privacyshield.gov/list

Kommentarfunktion 

Für die Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre Email-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. 

    • Speicherung von IP-Adresse: Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Website nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um in Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können. 
    • Abonnieren von Kommentaren: Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen. 
Youtube

Auf dieser Webseite sind Funktionen des Dienstes „YouTube“ eingebunden. „You Tube“ gehört der google Ireland Limited, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, welche die Dienste im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz betreibt. 

Ihre rechtliche Vereinbarung mit „YouTube“besteht aus den unten folgendem Link zu entnehmenden Bestimmungen und Bedingungen:

https://www.youtube.com/static?gl=de&template=terms&hl=de

Diese Bestimmungen bilden eine rechtlich bindende Vereinbarung zwischen Ihnen und „YouTube“ bezüglich der Nutzung der Dienste. In der Datenschutzerklärung von Google wird erläutert, wie „YouTube“ mit Ihren personenbezogenen Daten verfährt und Ihre Daten schützt, wenn Sie den Dienst nutzen. 

Facebook

Diese Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereit Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können Sie diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere des Nutzen einer Kommentarfunktionen oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergeleitet. 

Mehr Informationen unter:

https://www.facebook.com/about/privacy

Instagram

Auf unserer Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden durch die Instagram Inc., 1601 Zillow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA angeboten und integriert. Wenn Sie Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. 

Weitere Informationen bezüglich der Datenschutzerklärung von Instagram:

https://help.instagram.com/519522125107875

Twitter

Diese Website verwendet Funktionen von Twitter Inc., 1355 Market St., Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Wenn Sie unsere Seite mit Twitter-Plug-Ins aufrufen, wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Twitter übertragen. Falls Sie einen Twitter-Account haben, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Webseite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergeleitet. 

Mehr Informationen unter:

https://twitter.com/de/privacy

LinkedIn

Diese Website nutzt Funktionen des Netzwerkes LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stilrein Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseite mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Website Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten eklen Kenntnis von Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. 

Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy 

Google Sign-In

Die Website nutzt die Funktionen von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Für die Registrierung bzw. Anmeldung von Benutzer ist Google Sign-In in unserer Website integriert.

Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

https://policies.google.com/privacy?hl=de

SSL-/TLS-Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSl-/TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://„ auf „https://„ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. 

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Löschung der Daten

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder Schweizer Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Rechte der betroffenen Personen

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffene i.S.d.DSVGO bzw. DSG (Schweiz) und es stehen Ihnen folgende Rechte zu:

    • Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem verantwortlichen über Informationen gemäss Art. 15 DSGVO Auskunft verlangen. 

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

    • Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen. 

    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten unter der Beachtung des Art. 18 DSGVO verlangen.

    • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
  1. Löschungspflicht

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. 

(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. 

(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. 

(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt. 

(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

  1. Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben. 

  1. Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    • Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

    • Recht auf Datenübertragbarkeit

Unter Beachtung der Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. 

    • Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

    • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung 

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

    • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. 

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Allgemeiner Haftungsausschluss

Alle Angaben unseres Internetangebots wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, unser Informationsangebot aktuell, inhaltlich richtig und vollständig anzubieten. Trotzdem kann das Auftreten von Fehlern nicht völlig ausgeschlossen werden, womit wir keine Garantie für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität von Informationen auch journalistisch-redaktioneller Art übernehmen können. 

Haftungsansprüche aus Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Der Herausgeber kann nach eigenem Ermessen und ohne Ankündigung Texte verändern oder löschen und ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren. Die Benutzung bzw. der Zugang zu dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Besuchers. Der Herausgeber, seine Auftraggeber oder Partner sind nicht verantwortlich für Schäden, wie direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den Besuch dieser Website entstanden sind und übernehmen hierfür folglich keine Haftung.

Der Herausgeber übernimmt ebenfalls keine Verantwortung und Haftung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Website Dritter, die über externe Links dieser Website erreichbar sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Der Herausgeber distanziert sich damit ausdrücklich von allen Inhalten Dritter, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstossen.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Bildern, Inhalten, Fotos und anderen Dateien auf der Website, gehören ausschliesslich dem Betreiber dieser Website oder den speziell genannten Rechteinhabern. Für die Reproduktion von sämtlichen Dateien, muss die schriftliche Zustimmung des Urheberrechtsinhabers im Voraus eingeholt werden.

Im Falle einer Urheberrechtsverletzung kann man sich strafbar bzw. Schadenersatzpflichtig machen. 

Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie in Falle einer Aktualisierung über die Änderung per Email oder auf andere geeignete Weise informieren. 

 

Bonstetten, 18.05.2020

Quelle: collaboard.app, IBV Informatik, Beratungs und Vertriebs AG, SwissAnwant https://www.swissanwalt.ch/